Bild

Aktuelles

 

Die Flammkuchenzeit ist für dieses Jahr beendet.

Genießen Sie jetzt unsere leckeren Gerichte mit frischen Odenwälder Steinpilzen und Pfifferlingen.

 

Auf Ihren Besuch freuen sich

Kai und Corinna Bachert mit Team

Bei uns kocht der „Chef“ noch selbst.

Mein Name ist Kai Bachert, ich bin Inhaber und Küchenchef vom „Brunnenbuckel“. Machen Sie sich doch einfach kleines Bild von uns...

 

WerdegangNach der Lehre im Heidelberger „Haarlass“ machte ich Station beim „Hummerköbes“ auf Juist, im Helgoländer „Atoll“ und im Kurhaus „Alpina“ in Lenzerheide. Als Freiberufler kochte ich dann Bodenständiges für Michael Schumacher und bei Staatsempfängen Rinderfilet Wellington für Gorbatschow. Nach vier Jahren als Küchenchef in der Schloßgastronomie in Heidelberg übernahm ich 1993 das elterliche „Cafe Marina“ in Waldbrunn-Waldkatzenbach als „Brunnenbuckel“
EinrichtungBewusst setze ich als Gastronom auf Kontraste. Außen ein moderner Zweckbau, verströmen die Gasträume gemütlich-rustikalen Charme. Möbelstücke aus Omas und Uromas Zeiten passen in das Dorfgasthaus und tragen zum kuscheligen Ambiente bei. Stimmig dazu das handgetöpferte „Brunnenbuckel“ Geschirr aus Krösselbach.

Gasthof Brunnebuckel - Der Gastraum innen

Unsere KücheNach der Devise „das Auge isst mit“ kreiere ich ausgefallene Dekorationen auf dem Teller. Da winden sich die Zucchini-Schlangen und Karotten-Spiralen, umgeben von farbigen Scheibchen von Diesem und Jenem. Bei den Gerichten konzentriere ich mich auf das Wesentliche und überzeuge mit einer regional beeinflussten Küche. Meiner badischen Heimat zolle ich mit der „Badischen Grünkernsuppe“ mit Gemüsestreifen und Markklößchen Tribut. Ein Selbstläufer ist unser „Schwäbischer Zwiebelrostbraten“ vom Angusrind mit Röstzwiebeln, Spätzle und Salat. Auch bei der „Odenwälder Lammhaxe“ mit Knobi-Rosmarinsauce, Kroketten und Salat setzten wir auf die Region und mein „Katzenbuckelturm“ – geschnetzeltes Schweinefilet mit Riesengarnelen, roter Pfefferrahmsoße, Kroketten und Salat – im beheizten Keramikturm serviert, erfreut das Auge und den Gaumen zugleich.
Mit der Hähnchenbrust „Bombay“ und dem „Griechischen Spieß“ blicken wir auch gerne mal über den regionalen Tellerrand hinaus. Vegetarier machen die hausgemachten Käsespätzle glücklich. Auf der Fischseite geben sich Pangasius, Lachs, Saibling, und Forelle die Ehre, die beiden letzteren schwammen einmal im nahe gelegenen Fischweiher. Salatteller werden in sechs verschiedenen Variationen angeboten.
Kartoffeln, Eier und Milchprodukte stammen aus der Nachbarschaft, das Wild schießen die Katzenbuckeljäger. Die Dessertkarte lockt mit ausgefallenen Geschmackserlebnissen wie Vanilleeis mit Balsamico, mit Himbeeren und Schlagsahne.

Kindgerechte Aussenanlage

Unsere KleinenFür die kleinen Gäste ist bei uns bestens gesorgt. Wir haben für die Kleinen eine eigene Speisekarte und unser mini Streichelzoo beschert Eltern eine kleine Ruhepause, der Stallhase, der Ziegenbock Gerhard und dessen Frau Simone sind die Lieblinge der Kinder.

Auszug Speisen

Der Katzenbuckelturm
Schweinefilet, geschnetzelt, mit Riesengarnelen an einer roten Pfefferrahmsauce, dazu Kroketten & Salat

Putenbrust "Madagaskar"
Zwei Putenfilets mit einer leichten Hagebutten-Pfeffer-Sauce, Reis & Salat

Pangasius "Fischfilet"
im Kürbiskernmantel paniert, mit Pommes frites, Salat & Kräuterdip

hier finden Sie weitere leckere Gerichte.

Auszug Referenzen

Für diese Firmen haben wir erfolgreich gekocht & geliefert:

  • AUDI
  • Daimler Chyrsler
  • Die Grünen
  • Eze
  • Formel 1
  • Michael Schumacher
  • Mosca AG
  • SAP
  • Villa Hammerschmidt